Konto

Sprachen English

In Finanzen werden Konten in 5 verschiedene Gruppen unterteilt: Vermögen, Verbindlichkeiten, Einnahmen, Ausgaben, Kapital.

  • Vermögen ist Geld das du besitzt (zB. Bargeld).
  • Verbindlichkeiten ist Geld das du jemanden schuldest (zB. Darlehen) .
  • Einnahmen sind Konten von denen du Geld bekommst (zB. Gehalt).
  • Ausgaben sind Konten für die du Geld ausgibst (zB. Essen).
  • Kapital ist der Wert von etwas (zB. bestehendes Vermögen).

Kontostand

Finanzen zeigt die Kontostände für Vermögen, Verbindlichkeiten und Kapital Konten an. Die Kontostände für Einnahmen und Ausgaben Konten werden nicht angezeigt, weil es für diese Konten keinen Sinn macht. Für Einnahmen und Ausgaben Konten ist nur die Summe der Buchungen in einem gewissen Zeitraum sinnvoll – und diese wird in den Statistiken dargestellt.

Anfangsbestand

In einem leeren Journal sind die Kontostände null, da es noch keine Transaktionen gibt. Das Erste was du tun solltest ist den Anfangsbestand der Konten festzulegen. Zum Beispiel, wenn du €45 in bar und €1.200 auf deinem Bankkonto hast, sollten die Konten Vermögen:Bar und Vermögen:Bank den selben Kontostand aufweisen. Dazu erstellst du folgende Eröffnungstransaktion.

2017-01-01 Anfangsbestand
    Vermögen:Bar               €45
    Vermögen:Bank           €1.200
    Kapital:Anfangsbestand -€1.245

Wie du siehst kommt das Geld für den Anfangsbestand aus dem Kapital:Anfangsbestand Konto. Die Kontostände sind nun wie folgt.

Kontostände
-----------
Vermögen:Bar        €45
Vermögen:Bank    €1.200